Bakel Hydrabody Hydrating Körpercream

Bakel Hydrabody Hydrating Körpercream

Faire und transparente Angabe von Inhaltsstoffen:    kosmetik-check.com/bakel/hydrabody/Bodycream….

Diese MARKE wird von Fachkosmetikerinnen empfohlen:   Liebe User/in, bitte befragt Eure „Fach“-Kosmetikerin nach den negativen Inhaltsstoffen.

Liebe(r) UserIn, sollte das von Dir aufgerufene Produkt mit einem pinkfarbenen oder gar einem roten Smiley eingestuft worden sein, kannst Du davon ausgehen, dass dieses Produkt zu viele „fragwürdige/schadhafte/bedenkliche“ Inhaltsstoffe in der INCI aufweist und/oder, dass dieser Hersteller keinen verbraucherfreundlichen und/oder fürsorglichen Umgang mit einer transparenten und vollständigen Inhaltsstoffliste bevorzugt.


Bakel Cool Eyes Cream – Anti-Aging Augencreme

Bakel Cool Eyes Cream – Anti-Aging Augencreme

Faire und transparente Angabe von Inhaltsstoffen:    kosmetik-check.com/bakel.it/cool-eyes-cream….

Diese MARKE wird von Fachkosmetikerinnen empfohlen:   Liebe User/in, bitte befragt Eure „Fach“-Kosmetikerin nach den negativen Inhaltsstoffen.

Liebe(r) UserIn, sollte das von Dir aufgerufene Produkt mit einem pinkfarbenen oder gar einem roten Smiley eingestuft worden sein, kannst Du davon ausgehen, dass dieses Produkt zu viele „fragwürdige/schadhafte/bedenkliche“ Inhaltsstoffe in der INCI aufweist und/oder, dass dieser Hersteller keinen verbraucherfreundlichen und/oder fürsorglichen Umgang mit einer transparenten und vollständigen Inhaltsstoffliste bevorzugt.


Beate Johnen Reparin Serum

Beate Johnen Reparin Serum

Faire und transparente Angabe von Inhaltsstoffen:    kosmetik-check.com/hs24/beate-johnen-kosmetik-reparin-Serum…..

Diese MARKE wird -nicht repräsentativ- von Fachkosmetikerinnen empfohlen:   Liebe User/in, bitte befragt Eure „Fach“-Kosmetikerin nach den negativen Inhaltsstoffen.

Liebe(r) UserIn, sollte das von Dir aufgerufene Produkt mit einem pinkfarbenen oder gar einem roten Smiley eingestuft worden sein, kannst Du davon ausgehen, dass dieses Produkt zu viele „fragwürdige/schadhafte/bedenkliche“ Inhaltsstoffe in der INCI aufweist und/oder, dass dieser Hersteller keinen verbraucherfreundlichen und/oder fürsorglichen Umgang mit einer transparenten und vollständigen Inhaltsstoffliste bevorzugt.


Ayer Ultra Matt

Ayer Ultra Matt

Keine faire  und keine transparente Angabe von Inhaltsstoffen:    kosmetik-check.com/ayer-ultra-matt….

Diese MARKE wird -nicht repräsentativ- von Fachkosmetikerinnen empfohlen:   Liebe User/in, bitte befragt Eure „Fach“-Kosmetikerin nach den negativen Inhaltsstoffen.

Liebe(r) UserIn, sollte das von Dir aufgerufene Produkt mit einem pinkfarbenen oder gar einem roten Smiley eingestuft worden sein, kannst Du davon ausgehen, dass dieses Produkt zu viele „fragwürdige/schadhafte/bedenkliche“ Inhaltsstoffe in der INCI aufweist und/oder, dass dieser Hersteller keinen verbraucherfreundlichen und/oder fürsorglichen Umgang mit einer transparenten und vollständigen Inhaltsstoffliste bevorzugt.


Unsere Top 10

Unsere Top 10

*

Bitte lesen:  Auszug aus unseren Kriterien, die für alle Kosmetikprodukte  g l e i c h  sind:

Die Auswertung und die Abgleichung der Inci’s von Pflegeprodukten einzelner MARKEN ist sehr schwierig und wird für den Verbraucher immer schwieriger gemacht. Es werden immer wieder neue Tricks zur Verschleierung einer schlechten oder fragwürdigen Inhaltsstoffliste von den Proviteuren angewandt.…


Gemeinnütziger Verbraucherschutz in eigener Sache

Kosmetik-Check.com nimmt für sich in Anspruch, ein Bewertungs- und Einstufungsportal von kosmetischen Pflegeprodukten in deutscher Sprache zu sein, welches zu 100% neutral ist, frei von Sponsoring, Werbung und jeder anderen Form einer Gewinnerzielungsabsicht. Kosmetik-Check.com wird aus Eigenmitteln finanziert, ist für Verbraucher kostenlos und ist das ungezügelte Hobby „Kosmetik-Geschädigter“.

Kosmetik-Check.com findet es mehr als verantwortungslos, wenn Portalbetreiber bei der so genannten „Bewertung“ von Kosmetikprodukten „faule Tricks“ oder „Fakes“ anwenden und versuchen können, die Verbraucher – egal ob bewusst oder unbewusst – zu täuschen oder für „dumm“ zu verkaufen.

„Schlecht“ bleibt „schlecht“ und darf nicht durch die Hintertür mit „gut“ bewertet werden. Siehe hierzu in meinem Blog auch: „Falschbewertung durch Manipulation“ – aus „schlecht“ wird „gut“

Aufgrund wiederholter rechtlicher Schritte gegen mich persönlich, meinen Blog, meine fundierte Meinungsäußerung und einem wiederholten Hackangriff, werde ich ab sofort gegen jedwede Verleumdung, Drohung, Nötigung oder sonstigem Versuch der Einschüchterung, rechtlich und medial vorgehen.

Gudrun L.