Botox

Die   „Beauty-Sucht“   BOTOX   –   eine Sucht der viele Männer und Frauen verfallen


BOTOX kann, wenn es in Maßen angewendet und von einer/einem Spezialistin/en richtig dosiert (nicht Einstichblutend und/oder Aderverletzend) gespritzt wird, eine gute Sache sein. Der Schönheitswahn wird leider von vielen AnwenderInnen oftmals übertrieben. Langfristig können sich die negativen Folgen dieses Nervengifts „gut sichtbar“ bemerkbar machen und sind – selbst von einem Laien – nicht zu übersehen. Eine gesündere und bessere Alternative (wirkungsvoll über mehrere Stunden und zum Teil langfristig aufbauend) ist eine gute Effekt-Kosmetik. Wir haben die uns und unseren UserInnen bekannten Seren, Konzentrate und Peptide-Cocktails langfristig selbst getestet und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:                                                            kosmetik-check.com/sofort-effekt-kosmetik-test…                         

Der Update dieser Seite wird zum 15.09.2016 eingestellt. Gründe: Sämtliche neuen „Botox-Produkte“ sind nichts neues. Es handelt sich meistens um die gleichen Wirkstoffe oder um vergleichbare Wirkstoffe, welche schon lange auf dem Kosmetikmarkt etabliert sind. Was wirklich  NEU ist, das sind die dazugehörigen „Fantasie-Story’s“ . Sollte es wirklich etwas „neues“ im Bereich „Botox“ geben, werden wir Euch selbstverständlich informieren. Catharina 05.09.2016.                                  


Das verspricht die Werbung:

Fotolia – von Armina

….und hier haben wir 2 x 10 „Warnfotos“ von Botox-Behandlungen aufgelistet. Aus Urheber-Schutzgründen haben wir von einer direkten Veröffentlichung Abstand genommen und die Fotos verlinkt. Klickt auf die LINKS und Ihr gelangt zu den Top-10 der Botox-Pannen. Hinweis: Es ist zu vermuten, dass bei einigen Fotos auch sogenannte Filler  (in Verbindung mit Botox) eine gewichtige Rolle gespielt haben.


kosmetik-check.com/Botoxpanne1


kosmetik-check.com/Botoxpanne2


kosmetik-check.com/Botoxpanne3


kosmetik-check.com/Botoxpanne4


kosmetik-check.com/Botoxpanne5


kosmetik-check.com/Botoxpanne6


kosmetik-check.com/Botoxpanne7


kosmetik-check.com/Botoxpanne8


kosmetik-check.com/Botoxpanne9


kosmetik-check.com/Botoxpanne10 


Weitere   TOP 10    BOTOX – PANNEN –

kosmetik-check.com/10Botoxpannen


 

 

Unser Archiv aus 2013 - 2014

Anti-Aging-Cosmetic Kosmetik-Bewertungen

19 Kommentare

  1. Mary Sniders

    Hi, I live for more than 10 years in palce Lake City UT (USA) and know myself very well with Botox deformities. If you want I send you some photos. Mary

    Antworten
  2. Vetm Geoues

    Danke für die guten Informationen. Vetim

    Antworten
  3. Klare St...han

    Hallo Kosmetik-Check-Blog. Ich finde euren Blog über Botox zu einseitig berichtet. Es gibt auch sehr viele gute Beispiele im Anti-Aging. Gebt Euch bitte etwas mehr Mühe. Klara (Beauty-Lounge)

    Antworten
    • KosmetikCheck

      Liebe Klara. Leider können wir Deine Kritik nicht nachvollziehen. Gute Beispiele für Botox gibt es auch zu genügend. Bitte lese Dir einmal unsere Vorgehensweise durch und auch Du wirst verstehen, warum wir nur die „Nachteile“ aufgeführt haben. LG Gudrun

      Antworten
  4. Anja

    Ich bin etwas verwirrt von Eurer Fotosammlung. Sie zeigt eindeutig Unfälle, die durch zu viel oder falsch gesetzte Filler entstanden sind, weil die Damen offensichtlich nicht genug davon haben konnten.
    Von Botox schwellen keine Lippen derartig an, keine Wangen oder Kinnpartien. Welches sind die Botoxunfälle? Bitte um Aufklärung.
    Lieben Dank!

    Antworten
    • KosmetikCheck

      Liebe Anja. Wir wollten Dich nicht mit der „Fotosammlung“ verwirren. Die TOP 10 wurden von uns verlinkt. Aus Urheberrechtlichen Gründen ist für uns eine eigene Veröffentlichung nicht möglich, sodaß wir auch nicht selektieren konnten. Bezüglich der von uns aufgeführten Verlinkungen ist zu sagen, dass es sich in der Hauptsache um „Botox-Verzerrungen“ handelt. Es ist richtig zu vermuten, dass bei manchen Fotos auch Filler (Hyaluronfiller, Eigenfett u.a.) eine gewichtige Rolle gespielt haben. Wir werden den Hinweis auch auf Filler und/oder Botox ergänzen. Ich selbst darf sagen, dass ich mich auch schon 2 x mit Botox habe behandeln lassen (Mimik Stirn, Krähenfüße, Zornesfalte) und mit dem Ergebnis max. 3 Monate zufrieden war. Aufgrund der zu vermutenden Langzeitfolgen habe ich von weiteren Behandlungen Abstand genommen und benutze seit 3 Jahren eine gute Sofort-Effekt-Kosmetik. Diese trage ich nur dann auf, wenn es mal notwendig ist. Helga

      Antworten
  5. Veronika Dimmer

    Herzlichen Dank für die Infos. Bei meinem zweiten Botox-Termin habe ich auch schlechte Erfahrungen gemacht. Zum Glück waren „unnatürliche Verspannungen“ nach 6 Wochen weitestgehend verschwunden. Meine Freundinnen haben sofort gesagt: „hast du etwa Botox gespritzt ?“ Nie wieder. Vera

    Antworten
  6. Bärbel Schramm

    Danke für die Informationen. Sehr aufschlussreich für diejenigen User-innen die sich damit noch nicht auskennen und der Meinung sind, dass wäre die richtige Lösung für Falten. Ich bin leider auch Botox-geschädigt und kann dieses Teufelszeug nicht empfehlen. Ein 100%iges Nervengift. Es liegen keine gesicherten Erkenntnisse darüber vor. Vielleicht sollen die aber auch nicht vorliegen.

    Antworten
  7. Beate H...ann

    Ich möchte Euch die Marke: ….???.???.??? empfehlen. Die ist einfach super. Nach 2 Minuten sind alle Mimikfalten verschwunden. Die Wirkung hält sehr lange (8-12 Stunden) an. Die Inci habe ich beigefügt. Wäre toll, wenn Ihr drüber berichtet. Beate H.

    Antworten
    • KosmetikCheck

      Hallo Beate. Meine Recherche hat ergeben, dass Du selbst die von Dir vorgeschlagene MARKE (in einem Multi-Level-Marketing-System) vertreibst. Im Interesse aller hoffe ich auf Dein Verständnis, wenn wir keine spezielle MARKE bei der Sofort-Kosmetik favorisieren. Deine Marke wird übrigens auch getestet. LG Helga

      Antworten
  8. Brigitte Lorenz

    Danke für die E-Mail-Information. Meine Meinung ist, man sollte es doch jedem selbst überlassen ob er sich Botox spritzen lässt oder nicht. Biggie

    Antworten
    • KosmetikCheck

      Liebe Biggie. Wir stellen das auch nicht in Frage. Helga

      Antworten
  9. Heidemarie Römer

    Tolle Beispiele, die mir alle schon bekannt sind. Ich benutze seit 4 Monaten ein wirklich gutes Sofort-Effekt-Serum. ..???…..???.. 30ml kosten ca. 69,90 Euro. Meine Kosmetikerin hat dieses Serum immer in Vorrat. Von einem Kauf in England oder Australien oder Amerika kann ich nur abraten. Die haben alle andere Inhaltsstoffe, die man nicht kontrollieren kann. Die Wirkung ist sehr unterschiedlich und verspricht nicht das, was der Text aussagt. Ich bevorzuge etwas, was meiner Haut auch langfristig gute Ergebnisse bringt. Toll finde ich die neue Schadstoffliste von euch.
    Ich habe mir mal in England ein „VIP Instant Wrinkle-Lift“ 15ml ca. 40 Euro bestellt. Das war günstig und so hat es sich auch angefühlt und hat nichts gebracht.
    Nach dem auftragen bekam ich einen Juckreiz und hatte weiße Schattierungen um die Augen. Im Anhang sende ich euch mal die Inki-Liste mit 5 roten Simlies.
    Vielleicht könnt ihr dieses VIP-Lift (zur Warnung) veröffentlichen. LG Heidi.

    Antworten
    • KosmetikCheck

      Liebe Heidi. Vielen Dank für Deine Informationen. Leider ist es uns nicht möglich, die korrekten Inhaltsstoffe von dem verklebten Scan genau zu recherchieren. Es sind auch 2 oder 3 Stoffe darin enthalten, die wir nicht näher identifizieren können. Wie Du schon selbst mitgeteilt hast, bist Du mit der Wirkung auch nicht zufrieden gewesen, also passt es auch nicht in unsere Bewertungsliste für „Sofort-Effekt-Kosmetik“. Ich bitte um Verständnis dafür, dass wir die von Dir empfohlene Kosmetikmarke nicht benennen möchten – diese Marke wird in unserem Test enthalten sein. Wir möchten neutral bleiben und keine Bevorzugung einer Marke besonders hervorheben. Die „Sofort-Marken“ werden in ca. 1 Woche veröffentlicht – es ist noch viel Arbeit. LG Rosi.

      Antworten
  10. Sevim Borgmann

    Botox ist für mich immer noch das beste Anti-Falten-Mittel. Es wirkt sofort und hält 6-9 Monate an. Gerne kannst Du mal zu mir in die Praxis kommen. Meine Webseite lautet: http://www.falten……….?????….. Beauty-falten……

    Antworten
    • KosmetikCheck

      Liebe Sevim. Ich stelle Botox auch nicht unbedingt in Frage. Die Dauer der Faltenglättung liegt aber mehr bei max. 3-4 Monaten (von Monate zu Monat nachlassend). Deine Webadresse habe ich aus Gründen der Neutralität unkenntlich gemacht. Wir möchte keine Werbung betreiben. Ich hoffe auf Dein Verständnis. Gudrun

      Antworten
  11. B. Thorsten

    Liebes Kosmetik-Team. Mit viel Interesse habe ich die Seite über Botox gelesen. Zur Zeit habe ich auch einen Disput mit meiner Kosmetikerin. Sie hat mir schon 3 x Botox gespritzt (je 385,00 Euros). Bisher war ich auch sehr zufrieden. Beim letzten Mal habe ich linksseitig „verzerrende Lähmungserscheinungen“ bekommen mein linkes Augenlid war ziemlich angespannt. Sie hat mir zugesichert, dass sich das wieder normalisiert. Könntet ihr mir die Adresse von der Frau geben, die einen Schadenersatz bekommen hat? Ich möchte den Schaden eventuell auch geltend machen. Vielen Dank für eure Hilfe. Babsi

    Antworten
    • KosmetikCheck

      Hallo Babsi. Wir hoffen auf Dein Verständnis, dass wir Dir die gewünschte Adresse nicht weiterleiten können. Sollte die Userin diese Mail lesen, kann sie sich gerne an uns wenden, wenn sie mit Dir in Kontakt treten möchte. LG Helga.

      Antworten
  12. Nara Rossi

    Tolle Seite. Der Bericht kommt für meine Mutti leider zu spät. Meine Mutti hat sich über viele Jahre Botox spritzen lassen (auch in das Dekollete) Die ganze Haut war (nach vielen Jahren) verschrumpelt. Jetzt hat nur eine teure Schönheits-OP diese Sünden „etwas“ behoben. Die negativen Folgen sind aber immer noch gut sichtbar. Leider darf ich kein Foto posten um andere Nachahmer zu warnen, was ich zu gerne gemacht hätte. Mein Mann sagt immer: Schönheitswahn ohne Hirn!

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gemeinnütziger Verbraucherschutz in eigener Sache

Kosmetik-Check.com nimmt für sich in Anspruch, ein Bewertungs- und Einstufungsportal von kosmetischen Pflegeprodukten in deutscher Sprache zu sein, welches zu 100% neutral ist, frei von Sponsoring, Werbung und jeder anderen Form einer Gewinnerzielungsabsicht. Kosmetik-Check.com wird aus Eigenmitteln finanziert, ist für Verbraucher kostenlos und ist das ungezügelte Hobby „Kosmetik-Geschädigter“.

Kosmetik-Check.com findet es mehr als verantwortungslos, wenn Portalbetreiber bei der so genannten „Bewertung“ von Kosmetikprodukten „faule Tricks“ oder „Fakes“ anwenden und versuchen können, die Verbraucher – egal ob bewusst oder unbewusst – zu täuschen oder für „dumm“ zu verkaufen.

„Schlecht“ bleibt „schlecht“ und darf nicht durch die Hintertür mit „gut“ bewertet werden. Siehe hierzu in meinem Blog auch: „Falschbewertung durch Manipulation“ – aus „schlecht“ wird „gut“

Aufgrund wiederholter rechtlicher Schritte gegen mich persönlich, meinen Blog, meine fundierte Meinungsäußerung und einem wiederholten Hackangriff, werde ich ab sofort gegen jedwede Verleumdung, Drohung, Nötigung oder sonstigem Versuch der Einschüchterung, rechtlich und medial vorgehen.

Gudrun L.