Erfahrungen

Unter dieser Rubrik veröffentlichen wir auch Anfragen an kosmetik-bewertungen.de und anti-aging-cosmetic.de


*

Der (teilweise) erfolgreiche Hackerangriff auf unsere Seite www.kosmetik-check.com, vom 18. Juli 2016, hat uns dazu veranlasst, dass wir uns nur noch auf das Wesentliche beschränken und die „wichtigen“ Seiten besonders gegen Hackerangriffe schützen. Wir hoffen auf Euer Verständnis. Gudrun. 10.08.2016.

Liebe User/Innen! Da sich die Kommentare für Fragen, Erfahrungen, Lob, Kritik, Tips usw. immer wieder gleichen, werden wir diese Themen/Rubriken ab dem 05.09.2016 nur noch in Ausnahmefällen, wenn es tatsächlich um neue Inhalte geht, beantworten. Solltet Ihr keine Antwort auf Eure Kommentare oder Fragen bekommen, dann könnt ihr davon ausgehen, dass eine gleiche oder ähnliche Frage schon beantwortet wurde; Ihr müsst dann nur etwas mehr lesen und wir haben mehr Zeit, uns der Produktrecherche und den Einstufungen zu widmen. Unsere Favoriten bleiben: Produktrecherche, Einstufungen, Slider-Themen, Schadstoffe, TTIP und sonstige, Verbraucher unfreundliche, Vorgehensweisen. Wir danken Euch für Euer Verständnis. Gudrun, Helga, Catharina und Rosi. 03.09.2016.


*
05. April 2018 – Neu auf dem Markt ?  NERIUM – MLM

Betreff: Nerium Age IQ – E-Mail von ..u……k…an…@..mail.com – vom 31. März 2018

Nachrichtentext:
Sehr geehrtes Team,
durch eine Bekannte kam ich durch MLM an dieses Produkt und habe es ca. 8 Abende genommen. Leider wurde meine Haut immer trockener, so dass ich es abgesetzt habe. Leider wurde es mir erst im nachhinein klar, ……..
Vielen Dank und liebe Grüße

Liebe ..u….., wir haben das betreffende Produkt an Hand der negativen Inhaltsstoffe eingestuft. Das Produkt enthält wirklich sehr, sehr viele gute Inhaltsstoffe. Diese dürfen aber nicht über die „bedenklichen“ Inhaltsstoffe hinwegtäuschen. LG Helga.

 


16. Dezember 2017 – von Sigrun K.

Hallo zusammen. Heute möchte ich Euch auf was ganz interessantes aufmerksam machen. Ich bin ja nach wie vor mit meiner Pflegekosmetik von ….A….A…………zufrieden. Jetzt haben die eine neue Feuchtigkeitscreme rausgebracht. Bevor ich die beworbene Creme bei meiner Kosmetikerin kaufe, wollte ich wissen, was „drin“ ist. In dem mir zugesandten NEWSLETTER waren nur angegeben, was nicht „drin“ ist. Als ich auf die Webseite besuchte und wie üblich auf die Inhaltsstoffe klickte, kam ein mysteriöser Text zum Vorschein. Aus dem Text ging wieder hervor, wie toll doch die neue Feuchtigkeitscreme (sorry es ist ein Feuchtigkeitsserum) ist. Aber kein Hinweis aus die Inhaltsstoffe. Bei meiner Kosmetikerin konnte ich auf die Inhaltsstoffe schauen und habe festgestellt, dass 2 x ein roter Smily zum Vorschein kam. Gerne sende ich Euch die Inhaltsstofffliste im Anhang und den Namen des Serums. In Eurer Schadstoff-Datei ist diese „schädliche Stoff“ nicht enthalten: Ethylhexyl Methoxycinnamate (hormonaktiv!!)

Antwort von KC:  Vielen lieben Dank für Deinen Hinweis und Deine Mitarbeit. Wir wären allen User/innen dankbar, wenn sie sich etwas mehr Mühe geben würden. Leider sind mehr als 98% der User/innen nur auf „Nehmen“ eingestellt. Unsere Seite lebt von Deinen Informationen. Nochmals Danke. Gudrun. 18.12.2017.


01. September 2017: Liebes Check-Team. Vielleicht erinnert Ihr Euch an meine Mail von vor mehr als 2 Jahren an www.Kosmetik-Bewertungen.de. Damals hatte ich Euch auf diesen Wunderbaum „Moringaöl“ aufmerksam gemacht. Leider war bei Euch kein Interesse, darüber zu berichten. Nunmehr bin ich um so mehr erstaunt, dass Ihr „Moringa-Öl“ auf Eurer Seite bekannter macht. Ich stehe noch zu meinem damaligen Angebot, gerne sende ich Euch eine hervorragende Rezeptur. Simone Kleist.
Antwort von Kosmetik-Check: Liebe Simone. Hiermit möchten wir uns in der höflichsten Form bei Dir entschuldigen. Irgendwer hatte bei uns nicht aufgepasst. Wir werden jetzt vermehrt darüber berichten und Neuerungen im Auge behalten,

31. Juli 2017: Hallo, liebes Check-Team, vielen Dank für Euren Bericht über das Moringaöl. Ich selbst benutze dieses Öl schon seit mehreren Jahren und mische es mir immer unter meine Kosmetik oder trage es mir (vermischt mit Gesichtswasser) auf die Haut auf. Bei diesem Öl gibt es große Qualitätsunterschiede, die es bei anderen Ölen anscheinend nicht zu geben scheint. Meine Tochter bringt mir dieses Öl immer direkt auf Kenia mit. Die schöne Haut mehrerer Kenianerinnen hat mich vor ca. 5 Jahren von diesem Öl überzeugt. In Kenia ist das nichts besonderes – nur in Europa anscheinend. Ich empfehle Euch, einmal einen Salat mit diesem Öl zu machen – Ihr werdet begeistert sein. Herzliche Grüße Angelika R.
Danke für den Hinweis. Gudrun. 01. August 2017

Hackerangriffe in den Monaten Mai und Juni 2016. [Kosmetik Check] Spam-Benachrichtigung

[Kosmetik Check] Spam-Benachrichtigung  Neuer Spam zum Artikel „The Gold Edition Instant Facelift USA (teuer)“
Autor: yzmjhe  URL: http://ldayxvqyxvba.com – Typ: Comment   Whois: http://whois.arin.net/rest/ip/46.161.9.32 Spamgrund:     CSS Hack

Whois: http://whois.arin.net/rest/ip/46.161.9.32[Kosmetik Check] Spam-Benachrichtigung   2 x

Whois: http://whois.arin.net/rest/ip/46.161.9.32[Kosmetik Check] Spam-Benachrichtigung   2 x

28.03.2016, 19:43 Uhr von rausgucker:     Phenoxyethanol

„Wie bei allen Allergien kann man auch auf, für andere harmlose, Stoffe reagieren. Ich habe auf alle möglichen Cremes, Duschgels etc. reagiert. Bis nach einem Umzug meine neue Hautärztin einen Test machte und (das als gut verträglich geltende) Phenoxyethanol als Ursache ausmachte. Juchhu! Seither kann ich wieder duschen ohne dass alles ziept und kratzt. Nachteil: Selbst in Pflegeserien für Allergiker ist dieser Konservierungsstoff öfter drin. Gerne mal in einer 5%-Creme, nicht aber in der 10%-Creme oder umgekehrt, um die Verwirrung komplett zu machen. Also verbringe ich einige Zeit lesend vor den Regalen im Drogeriemarkt.“ Gruß Bärbel


Beate Käfer sagt am 16.02.2016:  Vielen Dank für die Antwort. Auch ich habe die Feststellung gemacht, dass viel Zauberei von der Kosmetikindustrie betrieben wird, um die Leute zu verunsichern und dazu anzuregen, mehr Kosmetikprodukte zu kaufen. Die Firma Bey… + S..ne bietet eine komplette Pflegeserie bestehend aus 5 Produkten an. Das war’s und es genügt! B.K.


Rosemarie Schäfer sagt:
Hallo liebes Kosmetikteam. Könntet Ihr bitte so lieb sein und für mich die Produkte von VICHY Ideala Life Serum und LiftaActiv Serum prüfen, ob dort Mineralöle (unter einem anderen Namen) enthalten sind? Ich habe eine nachgewiesene Allergie. Vielen Dank für Eure Hilfe. Rosemarie

KosmetikBewertungen sagt:
Hallo Rosi. Unsere Kollegin (arbeitet in einer Apotheke) besorgt uns die aktuelle Inci von „VICHY“ Anti-Aging-Produkten. Wir werden das Ergebnis in den nächsten Tagen ausführlich auf unserer Seite http://www.kosmetik-check.com veröffentlichen. LG Helga

 

Unser Archiv aus 2013 - 2014

Anti-Aging-Cosmetic Kosmetik-Bewertungen

15 Kommentare

  1. Babara Glder

    Hallo Gudrun. Ich finde Eure Seite nach wie vor toll. Leider sind zu wenig neue Produkte darin enthalten. Die neue Seite von Naturkosmetik ist auch toll. Vielleicht schreibt ihr auch etwas über „BIO-KOSMETIK“ ebenfalls nicht gesetzlich geschützt ist. Daher die Bio-Siegel. Bärbel S.

    • KosmetikCheck

      Liebe Bärbel, eigentlich sollte das schon jeder „Kosmetikinteressierte“ wissen, dass die Begriffe NATURKOSMETIK und BIO-KOSMETIK nicht geschützt sind und das damit sehr viel Schindluder betrieben wird. Die NATURKOSMETIK und BIO-Siegel kosten viel Geld und stehen nicht für 100%. Die Siegel von NaTrue und BDIH sind u.E. am vertrauenswürdigsten, aber nicht unfehlbar. LG Helga

  2. Heidearie Kfer

    Hallo zusammen. Gestern hatte ich ein Gespräch mit einem Kosmetik-Repräsentanten. Die Firma Neovita bietet das angeblich beste (keimfreie) Spendersystem an. Bisher war ich der Meinung, dass Airless-Dispenser für die Abfüllung von Cremes am besten (und teuer) ist. Danke für eine kurze Antwort. Heidi

    • KosmetikCheck

      Hallo Heidemarie. Nach unserem Wissensstand sind folgende Abpackungen die Besten: 1. Glaspumpspender, 2. Airless-Dispenser, 3. Tuben, 4. Tiegel. Bei einem Tiegel sollte man darauf achten, dass dieser aus Glas oder Porzellan ist. Die Anfälligkeit für eine Verkeimung (Bad) ist relativ hoch. LG Helga

  3. Astreuner

    Hier meine dritte Mail an Euch und eine Antwort auf Eure Empfehlung: Ich vertraue weder CODECHECK noch COSMETICANALYSIS (auch nicht ÖKOTEST und STIFTUNG WARENTEST!) Für mich sind sie alle nicht fair, weil sie im Würgegriff des Kommerzes stehen (vor allem Codecheck!!!!). Vergleichen sollte man auch den Widerstand von ÖKOTEST 2015 gegen Parabene!!! Astrid

    • KosmetikCheck

      Hi Babsi. Wir möchten das nicht näher kommentieren, aber Du könntest Recht haben! Rosi

  4. Ing Balda

    Hallo liebes Kosmetik-Team. Meine Erfahrung ist, dass ich den Stiftungen und den Testportalen schon lange nicht mehr vertraue. Kürzlich habe ich bei Rossmann und DM gesehen, wie eine Nivea-Creme mit dem Testurteil: gut beworben wurde. Bei genauerem hinsehen konnte man lesen, dass der Test aus 2013 war. Zu diesem Zeitpunkt waren Parabene in der Kosmetik noch ganz normal. Eure Bewertungsseite finde ich objektiv, aber leider zu wenig Kosmetikprodukte. LG Inge B.

    • KosmetikCheck

      Hallo Ingrid. Zu den Testaufklebern von der Stiftung Warentest oder Ökotest möchten wir uns nicht positiv äußern. In der Werbung „ziehen“ diese Aufkleber Verbraucher wie ein Magnet an. Die Kosten für eine Kampagne, 1 Aufkleber für ein Produkt und über einen bestimmten Zeitraum betragen immerhin zwischen € 12.000 bis € 15.000 und mehr. PS: Parabene habe wir schon 2013 verteufelt! und negativ bewertet. LG von Helga

  5. Heidarie Natsheim

    Botox Ärzte hassen Sie – Oma sieht um 20 Jahre jünger aus. Angeboten (und gekauft) wurde mir eine Creme BELLAVEI. Die Creme war eigentlich O.K., aber sie war viel zu teuer und hat nicht im geringsten das Versprochene gehalten. Eine normale Anti-Aging Creme von …???…….kostet nur ca. € 30,00 – statt € 129,– oder € 98,00. Eine Rücksendung war (da im Ausland) für mich unmöglich und hätte nochmals ca. € 25,00 gekostet – ohne Garantie auf Rückerstattung.
    Heidi

    • KosmetikCheck

      Liebe Heidi. Seit Anfang diesen Jahres weisen wir bereits auf diese Vertriebsfirma hin und zeigen auch die Schwachstellen (bis hin zur Betrugsanzeige) auf. Bellavai und die anderen Phantasie-Marken dieser Firma sind im Internet (wenn neutral und nicht von der Firma selbst) negativ bewertet. Auch wir bezweifeln nicht eine „gute Creme“ – aber das Ärzte diese Creme hassen, weil sie besser sein soll als Botox (was wir auch nicht favorisieren) ist eine Unwahrheit. Grüße von Helga

  6. Gabele Kurz

    Ich habe mir vor kurzem ein Anti-Aging-Serum mit sofort Effekt bei Amazon bestellt (Skin Smooth Wrinkle Boost). Ich war der Meinung das Produkt kommt aus England. Der Preis war in Euro. Nach wiederholten Reklamationen bekam ich endlich nach ca. 3 Wochen mein Serum aus Australien! Das Serum kostete nur 29,00 Euro Der Transport: umgerechnet ca. 20,– Euro. Ich war mit dem Serum aber nicht ganz zufrieden. Die Rücksendung habe ich mir erspart. Ich kaufe grundsätzlich nur noch bei deutschen Lieferanten. Gabriele

    • KosmetikCheck

      Liebe Gaby. Wir können Dir auch nur davon abraten Kosmetikprodukte über im Internet zu bestellen, wenn Du die Firma nicht richtig kennst. Es ist schon gut, dass es (noch) unsere deutsche Kosmetikverordnung gibt. Wenn Du einmal die Kosmetikprodukte aus Amerika oder England recherchierst wirst Du feststellen, dass viele Hersteller (oder Händler) keine Inhaltsstoffe angeben. Das wird auch seinen guten Grund haben, denn in North-Amerika, Canada und Australien geht man mit schädlichen Inhaltsstoffen „lockerer“ um als bei uns in Europa. (siehe Isobutylparaben!) Alles Gute. Helga

  7. Susi Federmann

    Vielen Dank für Eure Informationen zu Botox. Ich war auch lange am zweifeln. Jetzt habe ich mich mit einer Freundin, die auch keine guten Erfahrungen mit Botox gemacht hat, auf Facebook ausgetauscht. Sie hatte von ihrer Kosmetikerin 3.000 Euro Schadensersatz bekommen. Ihre entstellten Lippen sind aber geblieben. Susanne F.

  8. Rosi Moser

    Hallo, schön das es Euch gibt. Ich glaube das Euer Blog ist wirklich neutral ist. In den letzten Monaten habe ich festgestellt, dass auf CODECHECK.info bei neuen Produkten oftmals falsche oder nur unvollständige Inci-Listen eingetragen werden. Dadurch erreicht das Produkt wenig Rotanteil und soll so weniger schadhaft sein. Bitte prüft doch einmal Sisheido Bio Performance, Advanced Super Restoring Cream. Das ist bei Douglas & Co. groß in der Werbung. Irgenetwas stimmt da nicht mit den Inhaltsstoffen. Eine Mail an Codecheck blieb bis heute unbeantwortet. Herzliche Grüße aus Bayern Roswitha.

    • KosmetikCheck

      Hallo Rosi. Danke für Deine Anfrage. Eine Prüfung hat ergeben, dass da wohl einer die ganzen Inhaltsstoffe durcheinander geworfen hat. M.E. fehlen auch die Farbstoffe. Leider ist so etwas bei codecheck.info möglich. Als Verbraucherin hast Du aber die Möglichkeit, den Fehler dort zu berichtigen. Codecheck hat mehrere Millionen Bewertungen, da kommt es häufiger zu Fehlern als bei uns mit ca. 1.000 Produkten. Unsere Seite beschäftigt sich nur mit aktuellen Kosmetikprodukten (zumeist Gesichtspflege). Wir werden das neue Produkt von Shiseido genau überprüfen und unter Einstufungen veröffentlichen. LG Gudrun.

Gemeinnütziger Verbraucherschutz in eigener Sache

Kosmetik-Check.com nimmt für sich in Anspruch, ein Bewertungs- und Einstufungsportal von kosmetischen Pflegeprodukten in deutscher Sprache zu sein, welches zu 100% neutral ist, frei von Sponsoring, Werbung und jeder anderen Form einer Gewinnerzielungsabsicht. Kosmetik-Check.com wird aus Eigenmitteln finanziert, ist für Verbraucher kostenlos und ist das ungezügelte Hobby „Kosmetik-Geschädigter“.

Kosmetik-Check.com findet es mehr als verantwortungslos, wenn Portalbetreiber bei der so genannten „Bewertung“ von Kosmetikprodukten „faule Tricks“ oder „Fakes“ anwenden und versuchen können, die Verbraucher – egal ob bewusst oder unbewusst – zu täuschen oder für „dumm“ zu verkaufen.

„Schlecht“ bleibt „schlecht“ und darf nicht durch die Hintertür mit „gut“ bewertet werden. Siehe hierzu in meinem Blog auch: „Falschbewertung durch Manipulation“ – aus „schlecht“ wird „gut“

Aufgrund wiederholter rechtlicher Schritte gegen mich persönlich, meinen Blog, meine fundierte Meinungsäußerung und einem wiederholten Hackangriff, werde ich ab sofort gegen jedwede Verleumdung, Drohung, Nötigung oder sonstigem Versuch der Einschüchterung, rechtlich und medial vorgehen.

Gudrun L.