Feuchtigkeitsmaske - Hydra-Masque - Anti-Aging-Maske

Feuchtigkeitsmaske - Hydra-Masque - Anti-Aging-Maske
5

Positive Merkmale

  • - selten

Negative Merkmale

  • - viele

Hinweis: KC bewertet grundsätzlich jedes Kosmetikprodukt „wohlwollend“ und es werden ausschließlich die NEGATIVEN (roten) Inhaltsstoffe aufgeführt. KC vertritt die Meinung, dass auch nur 1 NEGATIVER (roter) Inhaltsstoff in einem Kosmetikprodukt, nicht gut für den Organismus ist (vgl. Dr. Anne Bartelt, Zitat: „Bei Hautkontakt sind Substanzen bereits nach 15 Minuten im Blut nachweisbar“!) Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass KC in Grenzwert-Bereichen (z.B. 1x oder 2x „eingeschränkte Empfehlung“ oder „weniger empfehlenswert“) das Produkt grundsätzlich noch „wohlwollend“ bewertet und erst bei Überschreitung der Grenzwertigkeit/en in Richtung „mangelhaft“ oder „ungenügend“, den Rotstift ansetzt.

Die negativen Inhaltsstoffe des oben angezeigten Kosmetikprodukts wurden, anteilmäßig nach unseren Klassifizierungs-Stufen (siehe Vorgehensweise: Klassifizierungs- und Bewertungsrichtlinien, Quellennachweise ), mit ROT bewertet. Positive Inhaltsstoffe sind für uns in einem Kosmetikprodukt selbstverständlich und werden aus diesem Grund auch nicht bewertet.

Viele Kosmetikfirmen kommen ihrer sozialen Verantwortung und der Fürsorgepflicht gegenüber den Verbrauchern nicht nach, daher bitten wir Sie, unterstützen Sie unsere Arbeit. Sollten mehrere Pflegeprodukte, eines gleichen Herstellers, schädliche Inhaltsstoffe in den Pflegecremes haben, ziehen Sie ihre Konsequenzen und konfrontieren Sie den Hersteller damit.

Die Rot- und Grünanteile im Kreis stellen nicht die Wirksamkeit des betreffenden Kosmetikprodukts infrage. Es werden, nach Noten von 10 (sehr gut) bis 0 (ungenügend), die NEGATIVEN Inhaltsstoffe in dem genannten Pflegeprodukt bewertet.

1 negativer Inhaltsstoff 95% grün
2 negative Inhaltsstoffe 90% grün
3 negative Inhaltsstoffe 85% grün usw.

Als Verbraucher/in sollten Sie selbst alle Kosmetikprodukte auf ihre „Sauberkeit“ hin überprüfen und auf verschiedenen Daten- und Analysebanken, Beautyforen usw. im Internet recherchieren. Hierzu empfehlen wir Ihnen auch unser Thema Nr. 2: „Macht mich meine Kosmetik krank? – Die Gesundheitspolizei der Haut.“

Unter der Rubrik „Nachteile“ listen wir max. 5 (negative, schädliche, nicht empfehlenswerte oder schlechte) Inhaltsstoffe auf. Zitat Dr. Rogoswski: „auch nur ein schädlicher Inhaltsstoff, welcher dem Körper über die Haut zugetragen wird, ist für den Organismus nicht gut und kann durch einen besseren Inhaltsstoff ersetzt werden.“

Liebe User/in, wir bekommen vermehrt Anfragen zu dem Thema „Feuchtigkeitsmasken“ (für trockene Haut, für die reife Haut, für die Mischhaut, gegen Akne, gegen Couperose, Anti-Aging etc. Die uns zugetragenden Informationen zum Thema „Maske, Feuchtigkeit usw.“ sind sehr dürftig und von den Inhaltsstoffen meisten schlecht bis grottenschlecht. Und so etwas legt man sich ca. 20 Minuten auf die Haut, damit auch möglichst viel von dem „Zeug“ in die Haut einpenetrieren kann. Wir werden dem Thema „Masken“ mehr Aufmerksamkeit schenken, weil dies ein erkennbarer Trend ist, LG Catharina & Team.