Seite wählen

Irreführung

 

Startseite  Startseite

31.03.2024 – Gudrun hat sich den gutartigen Hautkrebs im Gesicht wegschneiden lassen. Man sagt dazu auch “operieren”. Verstanden? Sichtbare Narben werden bleiben. Übrigens: wusstet ihr schon, 1. warum man auf einen Facharzttermin (z.T. auch Hausarzt) 8 – 12 Wochen warten muss oder noch länger? oder 2. warum ein guter Hautarzt von einer – durch Big Pharma empfohlenen und hergestellten – Spezialcreme abrät? ….weil diese Creme alles nur noch schlimmer macht? – es aber auch viele Hautärzte gibt, die dir diese Creme verschreiben? Wusstet ihr schon warum die Praxen der Ärzte alle überfüllt sind? oder warum die meisten Ärzte keine neuen Patienten mehr annehmen oder nur “Notfälle” behandeln? (und das auch nur 1 x). Wer von meinen Nicht-Denker-Usern kann mir folgen? Wusstet ihr auch, dass sich viele “Ärzte” hinter ihren “E-Mail”-Terminen verstecken?

Liebe User/in, obwohl die Inhalte für unseren neuen Schadstoff-Slider “Kosmetik im www.Internet” noch nicht abgearbeitet und auch noch nicht zu Ende recherchiert sind, haben wir bereits eine böse E-Mail mit Androhung von “rechtlichen Schritten” erhalten. Genauer gesagt, geht es um die beiden nachstehenden Texte und den “tieferen” Inhalt zu UV – Benzophenone-3. Nach Rücksprache mit unserer Rechtsberatung sehen wir uns genötigt, noch massiver (oder wieder) gegen die “Nestbeschmutzer-Parasiten” – unter Nennung von “Ross & Reiter” – vorzugehen. Das hatten wir doch alles schon einmal.

Zur Erinnerung – dieses Slider-Thema liegt schon einige Jahre zurück:

Irreführung

 

Benzophenon pp.- Anmerkung: Auch diesen UV-Filter-Rohstoff hatten wir bereits 2018 auf unsere “Bedenklichkeitsliste” gesetzt. (Krebserzeugend beim Menschen). Seit Januar 2024 ist Benzophenon (Leberkrebs) in der EU ebenfalls verboten. Weitere Verbote werden “demnächst” (nachdem einige 100-tausende Menschen mit diesen Stoffen beglückt worden sind) folgen:
Butyl-, Propyl- und Isopropyl-Paraben pp. Verbote werden in den nächsten Jahren ebenfalls folgen! Da hilft auch keine Entwarnung wie: z.B. 0,05mg pro kg Körpergewicht ist weniger bedenklich!
Sorry, aber ich möchte nicht zum 20.igsten Mal über die gleichen Schadstoffe berichten. Wer es nicht gerafft hat, soll glücklich sein und glücklich bleiben! Hier eine Verlinkung zu diesem Thema: https://kosmetik-check.com/schliessung/
oder HIER:  https://kosmetik-check.com/schleichendes-gift/
 

Unser Archiv aus 2013 - 2014

Anti-Aging-Cosmetic Kosmetik-Bewertungen